Pflegeöl / Massageöl – Grundrezept

In meinen Blog-Beiträgen verlinke ich zum Teil auch auf Produkte. Kaufst du diese über diesen Link ein, bekomme ich eine kleine Promotion. Für dich bleibt der Preis aber gleich. von den Produkten, welche ich verklinke, bin ich überzeugt und nutze sie selbst.

Pflege- und Massageöle sind ein guter Einstieg in die natürlich Hautpflege, aber auch für die Aroma- und Naturhausapotheke.  Sie sind einfach herzustellen und trotzdem sehr effektiv. Pflegeöle können täglich nach dem Duschen, auf die noch feuchte Haut, aufgetragen werden. Sie pflegen und schützen die Haut.

Massageöle sind eher für Massagen und lokale Anwendungen gedacht und enthalten in der Regel mehr ätherische Öle. Sie eignen sich hervorragend für Rücken- und Nackenmassagen aber auch für Fuss-und Handmassagen. 

Sogar für Geschichtsmassagen können sie verwendet werden. Doch dort ist es empfehlenswert, pro 50ml fettes Öl maximal 10 Tropfen ätherische Öle verwenden. Beim Auftragen ist dann auch gut darauf zu achten, dass das Pflegeöl nicht in die Augen gelangt.

Pflege- & Massageöl – Grundrezept

Zutaten

  • 50 ml Fettes Öl nach Wahl oder ein Pflanzenölauszug (kaltgrepesst und Bio oder Demeteranbau)
  • 10 – 30 Tropfen Ätherische Öle
Upload Image...

Zubereitung

1. Fettes Öl oder Pflanzenölauszug mit den ätherischen Ölen in eine Braunglas/Violetglasflasche geben und gut mischen.

Pflegeöl für Erwachsene (Ersatz für Bodylotion):
10 – 15 Tropfen Ätherische Öle

Massageöl / Aromaanwendungen für Erwachsene:
20-30 Tropfen Ätherische Öle

Nun kennst du das Grundrezept für ein Pflege- oder Massageöl und kannst dein eigenes Pflegeöl herstellen. Bist du unsicher mit dem Mischen? Dann schau bei den Rezepten unter Aroma- und Naturapotheke und/oder Natürliche Körperpflege nach. Da findest du sicher etwas passendes zum Ausprobieren.

Die auf der Rezeptkarte erwähnten Zutaten kannst du direkt hier im Shop von Feeling bestellen. FEELING SHOP

Lass uns wissen, wenn du unsicher bist oder Fragen hast. Wir geben dir gerne per E-mail, oder auf Voranmeldung auch telefonisch, gerne weitere Auskünfte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.