Die Liebe zur Natur, insbesondere der Bäume, Heilpflanzen und ätherischen Öle, begleiten mich schon seit meiner Kindheit. Doch erst über Umwege kam ich dazu meine Berufung auch zum Beruf zu machen. Nach meinen Ausbildungen zur Arztgehilfin und kaufm. Angestellten sowie einigen sehr lehrreichen und spannenden Jahren im Büro hatte ich meine erste Begegnung mit Klangschalen. Die schönen Erfahrungen haben mir die Kraft gegeben, zu meinen Wurzeln zurückzufinden und mich auf den Weg der alternativen Therapieformen und ganzheitlichen Lebensweise geführt. Doch es bedurfte einer weiteren Prüfung und einem weitereren Wegweiser. Als bei mir eine Autoimmunkrankheit festgestellt wurde, hat dies alles in mir nochmals durchgerüttelt und vieles in Frage gestellt.

Auf meinem persönlichen Weg zurück zur Lebensmelodie habe ich das ressourcenorientierte Coaching entdeckt. Dies war für mich das Puzzlestück, welches ich die letzten Jahre immer vermisste hatte.

Das verschmelzen von Aroma- und Klangarbeit mit dem Coaching ergibt ein Konzept, welches tiefe und vertrauensvolle Arbeit an sich selbt ermöglicht und zulässt.

Einige meiner Aus- und Weiterbildungen:

  • Ressourcenorientiertes Coaching i.A.
  • Ausbildung zur dipl. Feldbotanikerin SVS
  • Ausbildung zur dipl. Aromatherapeutin SfA
  • Ausbildung zur dipl. Aromatologin SfA
  • Ausbildung in Peter Hess – Klangmassage
  • Weiterbildungen in Klang-Massage-Therapie Elisabeth Dierlich
  • Ausbildung in Gongtherapeutischer Klangarbeit Elisabeth Dierlich
  • Aus- und Weiterbildungen in klassischer und energetischer Massage
  • Aus- und Weiterbildungen in Fussreflexzonenmassage
  • Medizinische Grundlagen (609 Stunden)

Auch habe ich diverse Weiterbildungen in den Bereichen Phytotherapie, Moxibustion, Guasha, Schröpfen, Ernährungslehre usw. besucht – auf deren Aufzählung ich hier jetzt verzichte. Aber jede Weiterbildung und jedes Buch hat irgendwie zum Konzept Aroma Klang Coaching beigetragen.