AromaBalance – Sonne im Herzen

Die Zeiten sind im Moment nicht einfach. Homeoffice und weitere Einschränkungen fordern viel von uns. Und jetzt haben wir noch die dunkle Jahreszeit vor uns. Wenig Sonne und viel Nebel….besonders wenn man im Flachland lebt. Kein Wunder, reagieren wir manchmal gereizt und die Stimmung rutscht zwischendurch ins Untergeschoss.

Doch zum Glück gibt es dufte Hilfe! Ätherische Öle! Diese Kostbarkeiten haben mich schon durch manches Tief, manche Erschöpfung und manche Wut begleitet und aufgemuntert.

Damit auch du und deine Familie entspannt und glücklich durch die herausfordernden Tage kommst hier ein paar ätherische Öle für gute und entspannte Stimmung:

  • Ätherischen Öle von Zitrusfürchten (sog. Agrumenöle) bringen Licht und Sonne in die Wohnung, ins Homeoffice, ins Schulzimmer und ins Gemüt: Bergamotte, Zitrone, Orange, Mandarine, Grapefruit usw.
  • Um dir in dieser aufwühlenden und unsicheren Zeit Halt und Zuversicht zu geben, dich sogzusagen zu Erden und ganzheitlich zu entspannen eignen sich ätherische Öle mit einem hohen Anteil an Monoterpen-Alkoholen und Monoterpen-Estern. Wunderbar ausgleichend sind: Lavendel, Bergamottminze und Petitgrain Bitterorange
  • Ein ätherisches Öl verbindet die Eigenschaften der Monoterpen, welche der Hauptbestandteil der Agrumenöle sind, mit den Monoterpen-Alkoholen und Monoterpen-Estern, da es alle drei Inhaltsstoffe aufweist: Bergamotte – über dieses wunderbare ätherische Öl werde ich bestimmt bald noch mehr berichten.

Wenn du mit dem Mischen noch nicht so geübt bist, fang einfach mit einer Basismischung an:

Du wirst schnell merken, dass du mit den oben erwähnten ätherischen Ölen wunderbare Mischungen selbst kreieren kannst und dann sei kreativ, schalte dein Hirn aus, fühl in dich hinein und folge deiner Nase.

Oder du mischt dir gleich einen Raumspray mit diesen ätherischen Ölen.

 

Auch hier kannst du wunderbar variieren –  mal weniger Bergamotte, vielleicht etwas mehr Zitrone oder die Bergamottenminze mit Lavendel ersetzten –  je nachdem, was gerade gebraucht und gewünscht wird.

Anstelle von 50 ml Vodka kannst du auch 20 ml Alkohol 96 % verwenden und dann mit Wasser auffüllen.

Viel Spass beim Mischen!

Kinder lieben es übrigens, eigene Kreationen zu erstellen. Wenn du dabei bist und aufpasst, ist das eine schöne Beschäftigung, die gleichzeitig Ruhe und Geborgenheit in die Familie bringt.

Falls dir noch ein paar Zutaten fehlen, kannst du diese bei mir bestellen (telefonisch oder per E-mail) oder direkt bei Feeling über diesen Link: Onlineshop Feeling

Wenn du Lust auf Duft aber keine Lust aufs Selbermischen hast – es gibt auch bereits gemischte Raumsprays welche zum Thema passen:

Raumspray Fantasia

Raumspray Happy

Raumspray Schutzengel

Ich wünsche dir einen duften Wochenstart! Und denk dran, bei Fragen erreichst du mich per E-mail info(at)ayva.ch. Beratungen bis zu 15 Minuten sind kostenlos. Für komplexere Aromaberatungen kannst du gerne einen Termin vereinbaren. Die Kosten betragen dann ab 15 Minuten 20.- pro weitere 15 Minuten.

Herzliche Grüsse

Ayva

Hier noch die direkten Produkte Links, wenn du selber mischen willst.

Ätherisches Öle:

Bergamotte (Citrus bergamia)

Bergamottenminze (Mentha citrata)

Grapefruit (Citrus paradisi)

Lavendel fein (Lavandula angustifolia)

Mandarine rot (Citrus reticulata)

Orange (Citrus sinensis)

Petitgrain Bitteroange (Citrus aurantium var. bergamia)

Zitrone (Citrus limon)

Alkohol 96%

Glasflasche blau 50 ml

Glasflasche blau 100 ml

Sprühaufsatz für Glasflasche

Wenn du über die Links bestellst oder bei der Bestellung Ayva – Eveline Goff angibst erhalte ich eine kleine Provision – für dich bleibt der Preis aber gleich. Du Unterstützt damit meine Beratung und mein Schreiben. Aber natürlich kannst du das Material auch über andere Lieferanten beziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.