Klangtherapie

Bei der Peter Hess-Klangmassage werden speziell für die Peter Hess-Klangmethoden hergestellte Klangschalen auf den bekleideten Körper sowie in dessen Umgebung aufgestellt und sanft angeschlagen.

Die sanften und harmonischen Klänge und Schwingungen der Klangschalen werden über das Gehör und den Körper aufgenommen und führen in eine wohltuende und tiefe Entspannung.

Es entsteht eine Atmosphäre von Sicherheit und Geborgenheit, in der es möglich, sich körperlich und geistig zu entspannen sowie Stress, Ängste, Sorgen und Zweifel loszulassen. Kreisende Gedanken kommen zur Ruhe und unsere Seele erfährt Raum zur Entfaltung.

Ergänzt wird die Klangmassage durch Elemente aus der Klangtherapie nach Elisabeth Dierlich sowie durch den Einsatz verschiedener Gongs.

 

ANWENDUNGSBEREICHE

Durch die Vibrationen der Klangschalen wird die Durchblutung aller Organe und Gewebe angeregt. Dadurch können „Abfall- und Schlackenstoffe“ besser aus dem Gewebe abtransportiert werden, Muskelverspannungen werden gelöst und dadurch verursachte Schmerzen, wie z.B. Kopf-, Gelenk- oder Menstruationsschmerzen, vermindert. Die sanften Vibrationen und Klänge beruhigen das Herz- und Nervensystem und können stressbedingte Beschwerden positiv beeinflussen.

Eine Klangmassage inkl. Vorgespräch und kurzem Nachgespräch dauert ca. 75 – 90 Minuten.

Mitglied des Europäischen Fachverbands Klang-Massage-Therapie e.V.